So funktioniert
Training mit Lernfuxx

Grundlagen

Lernfuxx ist ein komplettes Konzept für Selbstzahlerleistungen in therapeutischen Praxen und richtet sich an Logopäden, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten mit dem Schwerpunkt Kinderbehandlung. Es wird nur in therapeutischen Lernfuxx-Partner-Praxen angeboten, die zuvor eine Lizenz erworben und an einer intensiven Schulung teilgenommen haben, um die notwendigen Fähigkeiten zur erfolgreichen Umsetzung des Lernfuxx-Trainings zu erwerben.

Von der Anmeldung der Trainingskinder, über die Marketingstrategien und das Verkaufsmanagement bis hin zu einem klaren inhaltlichen und strukturierten Trainingskonzept für Kinder mit Lese-.Rechtschreib- und Lernschwächen erhalten die Partnerpraxen die notwendige Schulung und Unterstützung, um den Lernfuxx als Selbstzahlerleistung und somit zweites Standbein neben den Kassenleistungen in ihrer Praxis anbieten zu können.

Das Lernfuxx-Training ist ein Lerntrainingskonzept, das aus den Erkenntnissen der klinischen Lerntherapie, der Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie entwickelt wurde. Den Methoden und Prinzipien des Lernfuxx-Trainings liegen die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse zugrunde.

Oft sind eine nicht ganz ausgereifte Entwicklung, eingeschränkte Fähigkeiten in der Wahrnehmung, Sehen oder Hören, motorische Koordinationsprobleme oder Sprachstörungen die Ursache. Deshalb können die Kinder die grundlegenden Basisfertigkeiten, die für das Lernen notwendig sind, nicht genügend entwickeln.

Das Lernfuxx-Training setzt genau an diesen Stellen an. Es fördert ein Nachreifen bestimmter Fähigkeiten, die für eine erfolgreiche Lernentwicklung notwendig sind und den Schulerfolg entscheidend beeinflussen.